Publizierungsdatum: 
10.08.2017
Aus gesundheitlichen Gründen hat Prof. Dr. Bernd Strauß seine Aufgabe als Vorsitzender der PotAS-Kommission niedergelegt.
Prof. Dr. Strauß, Universität Münster, sollte mit vier weiteren Mitgliedern und mithilfe eines transparenten Analysetools die Förderwürdigkeit der Spitzenverbände im Rahmen der Leistungssportreform beurteilen.
Die kommissarische Leitung der PotAS-Kommission wird nunmehr entsprechend der Geschäftsordnung der stellvertretende Vorsitzende der Kommission, Herr Prof. Dr. Urs Granacher, Universität Potsdam, übernehmen.
 
Foto: Die fünf Mitglieder der PotAS-Kommission: Reinhard Wendt, Mirjam Rebel, Prof. Bernd Strauß, Britta Heidemann, Prof. Urs Granacher (v.l.n.r); Foto: BMI